Vitamin A und Beta-Carotin für die Augen: Wirkung und Lebensmittel

geprüft von Reiko und Oliver

Wirkung auf die Augen

Vitamin A ist wichtig für die Bildung des Pigments Rhodopsin, das für das Sehen bei schwachem Licht verantwortlich ist. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Gesunderhaltung der Netzhaut und kann helfen, das Risiko für Nachtblindheit und trockene Augen zu reduzieren. 

Ocuvite® Complete
Ocuvite® Complete*
von Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH

Versorgt die Augen mit notwendigen Mikronährstoffen
Zink und Vitamin A unterstützen den Erhalt einer normalen Sehkraft

 Preis: € 38,99 Kaufen & Details*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2024 um 4:46 pm . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin A enthalten?

Vitamin A kommt ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor: Fleisch, einigen Fischsorten, Eier, Milch und Milchprodukte. Beta-Carotin oder auch Pro-Vitamin A genannt kommt ausschließlich in Obst und Gemüse vor und kann vom Organismus in Vitamin A umgewandelt werden.

Hier sind einige natürliche Quellen von Vitamin A:

Tierische Produkte: Leber ist eine besonders reiche Quelle für Vitamin A. Rinderleber, Hühnerleber und Schweineleber enthalten hohe Mengen an diesem Vitamin. Milchprodukte wie Vollmilch, Butter und Käse enthalten ebenfalls Vitamin A.

Fisch: Fettreiche Fischarten wie Lachs, Thunfisch, Makrele und Hering enthalten Vitamin A. Besonders die Leber dieser Fische ist eine gute Quelle für das Vitamin.

Eigelb: Eigelb ist eine Quelle von Vitamin A. Ein Eigelb enthält etwa 6% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin A.

Hier sind einige natürliche Quellen von Pro-Vitamin A = Beta-Carotin:

Gemüse: Bestimmte Gemüsesorten enthalten Beta-Carotin, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Dazu gehören Karotten, Süßkartoffeln, Spinat, Grünkohl, Brokkoli, rote Paprika und Kürbis.

Obst: Einige Obstsorten wie Mango, Cantaloupe-Melone und Aprikosen enthalten ebenfalls Beta-Carotin, das als Vorstufe von Vitamin A dient.

Es ist wichtig zu beachten, dass tierische Produkte eine Form von Vitamin A enthalten, die vom Körper direkt genutzt werden kann (retinol), während pflanzliche Quellen Beta-Carotin enthalten, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Eine ausgewogene Ernährung, die verschiedene Vitamin-A-reiche Lebensmittel enthält, kann dazu beitragen, den Vitamin-A-Bedarf des Körpers zu decken.

Hier ist eine Literaturliste mit Referenzen, die den Zusammenhang zwischen Vitamin A und der Bedeutung für die Bildung von Rhodopsin, die Gesunderhaltung der
Netzhaut sowie die Reduzierung des Risikos für Nachtblindheit und trockene Augen untersuchen:
Sommer A. Vitamin A deficiency and its consequences: a field guide to detection and control. 3rd edition. Geneva: World Health Organization; 1995. Available from:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK231986/
Dagnelie G. Nutritional deficiencies and age-related macular degeneration. Am J Clin Nutr. 2007 Oct;86(4):1502S-1508S. doi: 10.1093/ajcn/86.4.1502S.
Chew EY, SanGiovanni JP, Ferris FL 3rd, et al. The Age-Related Eye Disease Study 2 (AREDS2): study design and baseline characteristics (AREDS2 report number 1).
Ophthalmology. 2012 Nov;119(11):2282-9. doi: 10.1016/j.ophtha.2012.05.027.
Sommerburg O, Keunen JE, Bird AC, van Kuijk FJ. Fruits and vegetables that are sources for lutein and zeaxanthin: the macular pigment in human eyes. Br J Ophthalmol.
1998 Aug;82(8):907-10. doi: 10.1136/bjo.82.8.907.
West KP Jr. Vitamin A deficiency disorders in children and women. Food Nutr Bull. 2003 Jun;24(2 Suppl):S78-90. doi: 10.1177/15648265030242S109.
Sommerburg O, Siems WG, Hurst JS, Lewis JW, Kliger DS, van Kuijk FJ. Lutein and zeaxanthin are associated with photoreceptors in the human retina. Curr Eye Res. 1999
Feb;19(2):146-51. doi: 10.1076/ceyr.19.2.146.5321.
Bitte beachten Sie, dass dies nur eine Auswahl von wissenschaftlichen Arbeiten ist und es viele weitere Studien gibt, die sich mit dem Thema beschäftigen.

Artikelbild: Luckybusiness – stock.adobe.com

Inhaltlich geprüft:

Dieser Artikel wurde von uns, Reiko und Oliver, verfasst. Wir arbeiten seit Jahren in der Pharma-Industrie und wollen Euch hier neutral, wertfrei und unabhängig über das Thema Augengesundheit und was man selber tun kann informieren. In der Werbung wird immer viel erzählt, wir wollen Euch hier einen „marketingfreien" Blick auf das Thema geben.